Nikon D780

0

Am 07.01.2020 stellte Nikon die bisher modernste Spiegelreflexkamera vor. Vieles, was sich bewährt hat, bleibt beim Alten, während etliche neue Funktionen hinzugekommen sind. So setzt die neue Nikon D780 Vollformatkamera auf eine große Akkukapazität und eine sehr robusten, magnesiumlegierten Gehäusebauweise.


Merkmale der Nikon D780 im Überblick:

  • CMOS-Sensor, 35,9 mm x 23,9 mm (FX-Format) mit effektiv 24,5 Millionen Pixel
  • Hybrid-AF-System mit 273 Messfeldern
  • Schneller Autofokus mit Gesichts-/Augenerkennung
  • Serienbilder mit bis zu 12 Bildern/Sek.
  • 8cm (3,2 Zoll) TFT-LCD-Display
  • 4K/UHD-Filmmaterial bei 30p/25p/24p
  • Filmmaterial im DX-Format mit Bildraten von 50p/60p
  • H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding
  • ISO-Spielraum 100 bis ISO 51 200

Autofokus im Live-View

Beim Aufnehmen im Live-View deckt das Hybrid-AF-System mit 273 Messfeldern je ca. 90 % des Bildausschnitts in horizontaler und vertikaler Richtung ab. Dank des neigbaren Monitors kann aus nahezu jedem Winkel fotografiert werden.

Scharf bei jedem Licht

Das Hybrid-AF-System mit 273 Messfeldern arbeitet mit einer Empfindlichkeit von bis zu –5 LW, sofern das Objektiv eine Lichtstärke von mindestens 1:1,4 aufweist. Dunkle Motive können Sie »Autofokus mit wenig Licht« aktivieren und bei automatischer Belichtungseinstellung bis –7 LW aufnehmen.


Fangen Sie die wirklich wichtigen Sekunden ein

Bei Aufnahmen mit dem Sucher stehen Serienbildraten von bis zu 7 Bildern pro Sekunde im RAW-Format mit Autofokus und automatischer Belichtungseinstellung zur Verfügung. Und wenn Sie »Stille Live-View-Auslösung« verwenden, können Sie sogar bis zu 12 Bilder pro Sekunde aufnehmen.

Schnelle Erfassung des Bildausschnitts

Sie möchten die Bewegungen in den Sprüngen zeigen? Im Live-View können Sie Fotos in Full-HD-Auflösung (2 MP) mit Bildraten von 120 Bildern pro Sekunde aufnahmen. Oder 4K/UHD-Fotos (8 MP) mit bis zu 30 Bildern/s.


Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf – ohne Beschränkungen.

Dank der aufwändigen Abdichtung gegen Wettereinflüsse und des robusten Gehäuses aus einer Magnesiumlegierung ist die D780 für jede Situation gerüstet.

Die beiden Speicherkartenfächer nehmen schnelle UHS-II-SD-Speicherkarten auf, um das Datenaufkommen der hohen Serienbildraten der Kamera zu bewältigen und den Pufferspeicher frei zu halten. Die Karte in Fach 2 kann als Reserve oder für Sicherungskopien verwendet werden, aber auch zur getrennten Speicherung von NEF- und JPEG-Dateien bei Verwendung des dualen Dateiformats. Bilder können von einer auf die andere Speicherkarte kopiert werden.

Der tiefe Griff und die lange Akkulaufzeit machen gerade bei längeren Sessions DEN Unterschied.


Action – festgehalten im Film

Die D780 erzeugt mit dem Bildsensor und seiner Auflösung von 6K hochauflösendes 4K/UHD-Filmmaterial bei 30p/25p/24p und ohne Beschnitt. Sie können mit der Kamera Full-HD-Zeitlupenfilme mit 120p und Audio aufzeichnen. Und Sie können Filmmaterial im DX-Format mit Bildraten von 50p/60p aufnehmen. Die Geschwindigkeit des AF-Antriebs und die Empfindlichkeit der Schärfenachführung können während des Filmens angepasst werden. Zudem sind vier AF-Messfeldsteuerungen für Videos verfügbar.

Sie können spektakuläre 4K/UHD-Zeitrafferfilme in der Kamera erstellen. Der Belichtungsausgleich reduziert die Abweichungen in aufeinanderfolgenden Bildern, um gleichmäßigere Übergänge zu schaffen. Die Belichtungsmessung bei schwachem Licht kann auf –3 LW erweitert und die Belichtungszeit auf bis zu 900 s verlängert werden.


Bei Fragen dürfen Sie uns selbstverständlich anschreiben!
Kontaktieren Sie uns einfach hier online
oder telefonisch unter 0911-20 33 55.

Quelle: nikon.de

Share.

Leave A Reply

Call Now Button idealo Siegel Erfahrungen & Bewertungen zu Foto Seitz GmbH